Gesundes Fleisch & artgerechter Tierhaltung

Gesundes Fleisch beginnt bei artgerechter Tierhaltung. Unsere Rinder werden im Sommer auf die hofeigenen, saftigen Weiden im nordhessischen Kaufungen aufgetrieben. Im Winter stehen die Tiere in 10er Gruppen auf Stroh in den modernen Stallungen. 

Limousin Bullen aus Frankreich

Das Limousin-Rind ist eine Rinderrasse, die aus der gleichnamigen Region Limousin in Frankreich stammt. Die Rinder werden heute weltweit als reines Fleischrind gezüchtet. Ab 1975 wurden die Tiere erstmals in Deutschland eingeführt. Das Fleisch ist äußerst schmackhaft und von hoher Güte.

Limousin Bulle
Wagyu Rind

Wagyu Rinder aus Japan

Das Wagyū-Rind ist eine exklusive Rinderrasse japanischen Ursprungs. Erst seit kurzem dürfen die Tiere offiziell auch außerhalb Japans gezüchtet werden. In Kombination mit dem seltenen Vorkommen und der langsamen Mast ist das Fleisch der Wagyū-Rinder nicht nur eine Delikatesse, sondern darüber hinaus ein gefragtes Luxusprodukt. Freuen Sie sich auf die ersten Fleischprodukte dieser Art ab 2018.

Natürliches Weideklima im Stall

Ein besonders natürliches Weideklima erreichen wir dabei auch Innen durch reichhaltiges Tageslicht und perfekte Belüftung. Die Seitenwände der Rinderställe lassen sich nahezu komplett öffnen und bieten zusammen mit der Firstbelüftung eine perfekte Zirkulation. So wird bei uns die Ammoniakbelastung in der Aufzucht der Rinder praktisch vollständig vermieden.